Tattoo

Unsere Tattoowierer und Tattoowiererinnen findet ihr unter Guests und Homies

Unter Tattoostile könnt ihr euch ein wenig inspirieren und könnt einsehen, wer was wie umsetzt.

Informationen zu Deinem Tattootermin

 

Vermeide bitte Folgendes:

 

  • Kein Alkohol / keine Drogen am Tag davor sowie am selbigen

  • Keine (blutverdünnenden) Medikamente ohne vorherige Absprache (mit Tätowierer:in UND Ärzt:in bitte VOR dem Termin besprechen) und informiere uns im Vorfeld über eventuelle Allergien und Krankheiten (Hepatitis, HIV, Krebs, etc.)

  • Kein Solarium unmittelbar vor Deinem Termin

  • Keine Bodylotion an der zu tattoowierenden Stelle 

  • Nicht frisch aus dem Urlaub kommen (wegen Hautreizungen durch Sonne bis hin zu Sonnenbrand)

 

Solltest Du Antibiotika verschrieben bekommen, muss es bis zu Deinem Termin mindestens seit zwei Wochen abgesetzt sein. Auch eine Operation vor oder nach Deinem Termin sollte in einem Abstand von 6 Wochen liegen. 

Bei Krankheit bitte verschieben: Dein Körper ist schon einer Belastung ausgesetzt, die wir mit einer Tattoowierung nicht noch verschlimmern wollen.

 

Was Du bitte unbedingt tun solltest:

 

  • Viel Wasser trinken (1-2 Wochen vorher damit beginnen)

  • Ausreichend essen (Kaffee in Maßen OK)

  • Proviant mitbringen

  • Gut geschlafen haben / fit sein

  • Ausweis mitbringen

 

Pro Tipps für eine angenehme Sitzung:

 

  • Bequeme Kleidung

  • Kissen und/oder Decke mitbringen

  • Musik / Filme als Ablenkung

  • Bei langer Anfahrt eventuell einen Fahrer / Hotel / Zug organisieren

 

Du musst Dir die betreffende Stelle nicht selbst rasieren. Das kann zu Rasurbrand führen, wenn es nicht achtsam gemacht wird. Lass das einfach von Deinem Tattoowierer* oder Deiner Tattoowiererin* erledigen.

Wenn Du ein umfangreicheres Motiv geplant hast, ist es auf jeden Fall eine Überlegung wert den Tag des Tattoowierens und den Folgetag frei zu nehmen.

 

Aufgrund von Infektionsgefahr, dem Schutz unserer Kunden:Innen geschuldet, behalten wir es uns vor bei Krankheit des Tattoowierers* oder der Tattoowiererin* den Termin zu verschieben. Bitte hab dafür Verständnis.

 

WICHTIG: Solltest Du in Begleitung kommen, muss diese im Wartebereich bleiben, Du kannst leider nur alleine zum Stechen. Einmal aufgrund des Hygienebereichs, zum anderen auch zum Schutz der Privatsphäre anderer Kund:Innen. Selbstverständlich braucht auch der/die Tattowierender Ruhe, um konzentriert zu arbeiten. Während der Corona-Pandemie sind keine Begleitpersonen erlaubt.

 

!Solltest Du Deinen Termin absagen, verschieben oder Dein Motivwunsch ändert sich, dann sag uns bitte spätestens 48h vor Deinem Termin Bescheid. Es gilt: Je eher, desto besser für uns.

Bei Nichterscheinen oder Absage/Verschiebung zu spät, also innerhalb 48h Stunden vorher, kann die Anzahlung einbehalten werden.

 

Die Checkliste kannst Du Dir über die PDF auch downloaden